Prof. Steven Rutten

Dipl. Physiotherapeut

Dipl. Manualtherapeut

Dipl. Gesundheitswissenschaftler

 

Beruflicher Werdegang:

1978-1983  Hogeschool Fysiotherapie, Heerlen (NL): BSc. Physiotherapie

1985-1987  Belgische Akademie voor Orthopedische Geneeskunde

1988-1991  Manuelle Therapie

1997-1998  Scholing in Wetenschap, NPI, Amersfoort

1998-2001  GVO (Public Health), Universität Maastricht (NL): MSc. Public Health

2001-2003  Analyse der Richtlinien-Implementierung im Bereich der

Physiotherapie in den Niederlanden

2018 Geschäftsführer der Im.puls OR Therapie GmbH 

 

Lehrtätigkeit:

1988-1994  Dozent Fachgruppe Orthopädische Medizin nach dem Cyriaxprinzip,

Akademie für Neuro-Orthopädie, Schopfloch

1994-1999  Hauptdozent Fachgruppe Manuelle Therapie,

Akademie für Neuro-Orthopädie, Schopfloch

2013 bis heute Lehrbeauftragter der FH Aachen

University of Applied Sciences

Medizintechnik und Technomathematik, Studiengang Physiotherapie

2020 Honorarprofessur

University of Applied Sciences

Medizintechnik und Technomathematik, Studiengang Physiotherapie

 

Geleitete Workshops und Fortbildungen:

1998  Qualitätskreis Orthopädie Aachen für niedergelassene Orthopäden:

Weichteilorthopädie: obere Extremität

1998  Qualitätskreis Orthopädie Aachen für niedergelassene Orthopäden:

Weichteilorthopädie: untere Extremität

 

Fachvorträge:

2007  13. Kongress für Jugendmedizin, Weimar:

Die jugendorthopädische Grunduntersuchung

2007  13. Kongress für Jugendmedizin, Weimar:

Der sich immer weniger bewegende Jugendliche. Konsequenzen für die physiotherapeutische Befundaufnahme und Therapie.

2007  15th International WCPT Congress, Vancouver Canada:

A theory-based qualitative study to explore possible determinants of

guideline adherence among Dutch physiotherapists

2007  15th International WCPT Congress, Vancouver Canada:

Awareness: a key determinant of guideline implementation. Results of a

theory-based cross-sectional survey in the Netherlands

2007  KNGF Jaarcongres Fysiotherapie, Amsterdam:

Determinanten van richtlijnen: theoriegestuurde interviews

2007  RWTH Aachen, Lehrstuhl für VWL (Mikroökonomie):

Möglichkeiten und Grenzen der Standardisierung von Behandlungsqualität

im Rahmen von Kosten-Nutzen-Analysen unterschiedlicher Entlohnungsschemata

2016 EuRegio Wirbelsäulenkongress Aachen:

Ausblick Wirbelsäulentherapie: Die Sicht des niedergelassenen Physiotherapeuten.

2018 11. Nikolaussymposium am Luisenhospital Aachen:

Referred Pain: Diagnostik und Behandlungsstrategien im Bereich der Lendenwirdelsäule.

 

Publikation:

2006  Geert M.J. Rutten MPH, Janneke Harting PhD, Stephen T.J. Rutten MPH, Geertruida E. Bekkering PhD and Stef P.J. Kremers PhD: Measuring Physiotherapists’ guideline adherence by means of clinical vignettes: A validation study. J Eval Clin Pract 2006, 12(5), 491–500

 

2009  Rutten G, Kremers S, Rutten S, Harting J: A theory-based cross-sectional survey demonstrated the important role of awareness in guideline implementation. J Clin Epidemiol  2009, Feb; 62(2):167-176.e1.

 

2009  Harting J, Rutten GM, Rutten ST, Kremers SP: A Qualitative Application of the Diffusion of Innovations Theory to Examine Determinants of Guideline Adherence among Physical Therapists. Phys Ther 2009 Mar; 89(3):221-32.

 

Geert M RuttenJanneke HartingLeona Kay BartholomewJozé C BraspenningRob van DolderMarcel FGJ HeijmansErik JM HendriksStef PJ KremersRoland PS van PeppenSteven TJ RuttenAngelique SchliefNanne K de Vries and Rob AB Oostendorp: Development of a theory- and evidence-based intervention to enhance implementation of physical therapy guidelines for the management of low back pain. Archives of Public Health. 2014, 72:1  doi:10.1186/2049-3258-72-1

Kontakt

Rufen Sie uns an

 +49 241 174644

 

oder schreiben Sier uns eine Email an info@therapeuticum-ac.de

Lageplan